Soll ich die Heizung tauschen?


Ab einem gewissen Alter der Heizungsanlage werden Sie sich unweigerlich die Frage stellen: sollte ich eine neue Heizungsanlage einbauen?

Auch hier gibt es – wie so oft – keine pauschale Antwort.

Ab einem gewissen Alter Ihrer Heizungsanlage kann es durchaus sein, dass die Energieeinsparverordnung einen Tausch vorschreibt und Ihnen die Entscheidung damit abnimmt.  Zu alte Heizkessel dürfen nämlich nicht mehr betrieben werden.

Für alle anderen Fälle gilt aber wiederum die Regel, dass man individuell entscheiden muss, wann der richtige Zeitpunkt für einen Tausch ist:

  • Wann amortisiert sich die Investition in eine neue Zentralheizung?
  • Sollte der Heizungstausch mit anderen Maßnahmen (z.B. einer Wärmedämmung) kombiniert werden, damit die Heizung auch gleich korrekt dimensioniert wird?
  • Sollten Heizkörper und Leitungen ebenfalls erneuert werden?
  • Ist ein Wechsel auf einen anderen Energieträger (z.B. Holzpellets, Erdwärme) sinnvoll?
  • Ist der Einbau einer Fußbodenheizung geplant oder überhaupt sinnvoll und möglich?

Lassen Sie sich also nicht von zu pauschal klingenden Ratschlägen verwirren: „Eure Heizung ist von 1996?  Die muss raus!“ – So leicht sollte man sich die Entscheidung nicht machen…